Auto Köhler ist Top Service Partner 2020 für Volkswagen Nutzfahrzeuge

14.04.2021
test

Auto Köhler ist Top Service Partner 2020 für Volkswagen Nutzfahrzeuge

 

Im PKW-Bereich hat der Mainburger Familienbetrieb schon des Öfteren diese Auszeichnung vom VW-Konzern verliehen bekommen – und nun zum zweiten Mal in Folge auch bei Nutzfahrzeugen.

 

Mainburg – Corona-Krise hin oder her, guter Service hat immer Konjunktur. Und so ist es in gewisser Weise mehr als nur ein wohltuendes Stück „echter“ Normalität, wenn sich Kunden gerade auch in schwierigen Zeiten auf die Qualität ihrer Werkstatt verlassen können. Dass das bei Auto Köhler der Fall ist, hat Volkswagen mit der Auszeichnung als Top Service Partner bestätigt, die insgesamt zum dritten Mal ausgelobt wurde. Der Konzern prämiert damit besonders gute Leistungen in puncto Kundenzufriedenheit mit der Werkstattqualität, Kompetenz, Freundlichkeit und dem Notdienst. Für Profi-Kunden, die auf ihre Fahrzeuge angewiesen sind und damit Geld verdienen, ist das umso wichtiger.

 

„Unsere Kunden nehmen – typisch bayrisch – kein Blatt vor den Mund. Das ist prima, weil wir so auf dem kürzesten Weg und ohne Filter mitbekommen, wie wir sie optimal betreuen können. Aber auch von offizieller Seite bestätigt zu bekommen, dass wir unsere Arbeit nicht schlecht machen, freut uns natürlich sehr“, sagt Tobias Pichlmaier, Markenverantwortlicher/Verkauf für VW Nutzfahrzeuge bei Auto Köhler.  

 

Andreas Gröner, Leiter Marktsteuerung Volkswagen Nutzfahrzeuge Service Deutschland, ergänzt: „Trotz der besonderen Herausforderungen im vergangenen Jahr haben die Kunden eine hervorragende Servicequalität durch das Autohaus erfahren. Für uns ist nicht nur wichtig, ein tolles Produkt zu haben, auch die weitere Kundenbetreuung muss unseren hohen Qualitätsanforderungen entsprechen. Nur ein zufriedener Kunde wird auch in Zukunft seinem Servicebetrieb und der Marke Volkswagen Nutzfahrzeug treu bleiben.“

 

Das Unternehmen kann auf eine insgesamt fast 90-jährige Historie zurückblicken, mit einem Volkswagen Vertrag seit 1949. Der Familienbetrieb beschäftigt derzeit rund 110 Mitarbeiter, darunter etwa 20 Auszubildende.