Insgesamt „140 Jahre Auto Köhler“ auf der Bühne

01.12.2018
test

Vor 85 Jahren wurde der Grundstein für das heutige Autohaus Köhler gelegt – in einer derart schnelllebigen Zeit alles andere als selbstverständlich. Das kann nur gelingen, wenn ein Unternehmen über treue Kunden verfügt. Und über ebensolche Mitarbeiter, die auf der alljährlichen Weihnachtsfeier von Auto Köhler geehrt werden. 2018 summiert sich die Betriebszugehörigkeit der acht ausgezeichneten Mitarbeiter auf insgesamt 140 Jahre.

Seit zehn Jahren im Betrieb arbeiten Petra Käsbauer (Fahrzeugdisposition), Manfred Scherer (Gebrauchtwagenkoordinator) und Matthias Thamm (Teiledienst).

20 Jahre Auto Köhler heißt es bei Petra Balke (Buchhaltung), Marion Stock (Betriebsbüro) und Marko Obrcian (Kfz-Mechaniker). Noch fünf Jahre mehr im Team ist Agush Fazlija (Teiledienst).

Und das Urgestein ist Erwin Plescher, der seit 35 Jahren Mitglied der Auto Köhler-Familie ist. Er ist als Serviceleiter für die Abteilungen Werkstatt, Service und Teiledienst sowie auch für die Lehrlingsausbildung zuständig – und insofern maßgeblich mitverantwortlich für regelmäßig tolle Abschlussjahrgänge.

Eine Besonderheit: Matthias Thamm, Marion Stock, Marko Obrcian, Agush Fazlija und Erwin Plescher haben auch ihre Ausbildung bei Auto Köhler begonnen.